Fußball auf den Medimeisterschaften

Die Medimeisterschaften begannen als ein reines Fußballturnier, welches an unterschiedlichen Standorten mit nur wenigen Teams und noch weniger Fans stattfand. Heute kommen alle medizinischen Fakultäten aus Deutschland sowie immer mehr aus Österreich, der Schweiz und Ungarn zusammen. Diese Fakultäten kämpfen am Samstag auf den Medimeisterschaften um Ruhm und Ehre. Wir als Medimeisterschaften – Team München e.V. stellen aktuell 3 Männer- und ein Frauenteam.

Nach einem überragenden Pokalgewinn unserer Damen im Jahr 2014 und zwei guten dritten Plätzen der Männer und Damen im Jahre 2015 konnten wir 2016 leider nicht an die vorherigen Jahre anknüpfen und schieden mit allen Männerteams in der Vorrunde aus. Auch die Damen konnten die Erfolge der Jahre zuvor leider nicht wiederholen.

Durch eine Umstellung 2017 und einen Schritt in Richtung bessere Organisation kam der Erfolg wieder nach München. Das erste Männerteam scheiterte erst im Halbfinale in einem an Spannung kaum zu übertreffenden Elfmeterschießen am späteren Turniersieger aus Erlangen und belegte letztendlich durch eine weitere Niederlage im Elfmeterschießen gegen Freiburg den vierten Platz. 2018 dann ein ähnliches Bild: Wieder schieden wir erst im Halbfinale nach einem packenden Elfmeterschießen gegen den späteren Zweitplatzierten Münster aus und landeten schließlich auf dem 4. Platz.

2019 gelang es uns leider nicht, die Erfolge des letzten Jahres zu wiederholen. Team 1 schied mehr als unglücklich in der Vorrunde aus. Technisch und spielerisch ganz klar die Gruppe beherrschend, stimmten die Ergebnisse leider nicht. Einziger Lichtblick war Team 3 um Raphael Krevet, welches durch bärenstarke Mentalität und Teamgeist bis ins Viertelfinale kam. Hier scheiterten sie ebenso am späteren Turniersieger aus Wien. Unsere Frauen hielten erneut die Münchner Flagge hoch und erreichten einen starken vierten Platz.

Nach dem schmerzhaften Verlust unseres Kapitäns aus Team 2, Tom, der sich aufgrund von PJ und Arbeit aus seinem Posten verabschiedete, mussten wir den noch viel schmerzhafteren Ausfall der gesamten Medimeisterschaften 2020 (abgesehen vom online-Heimspiel) verkraften. Umso motivierter waren wir, 2021 wieder richtig abzuliefern. Da die Medimeisterschaften in diesem Jahr deutlich kleiner ausfielen als gewohnt, stellte auch München nicht die üblichen 4, sondern nur 3 Männerteams zusätzlich zum Frauenteam. Die Männerteams spielten in diesem Jahr unter der kompetenten Leitung von Henri, Rapha und Markus. Letztere beiden traten in diesem Jahr beide zu ihrem Abschlussturnier an, und auch große Teile ihrer Mannschaften müssen sich leider nun aus dem Studium und dem Fußballteam verabschieden. Die Hoffnung, im letzten Jahr noch einmal auf dem Siegertreppchen zu stehen, wurde leider schließlich enttäuscht – alle drei Herrenmannschaften schieden bereits in der Vorrunde aus.

Anders sah es bei den Frauen aus, die sich 2021 über einen überragenden 2. Platz freuen konnten und nur im Finale knapp gegen Heidelberg unterlagen. An diesen Erfolg möchten wir natürlich im nächsten Jahr anknüpfen und hoffen, dass nicht nur der lange überfällige Siegerpokal für unsere Damen geholt wird, sondern auch unsere Männer 2022 wieder auf dem Siegertreppchen stehen.

Ein großes Dankeschön wollen wir in diesem Jahr außerdem an unsere Fans aussprechen, die am Rand des Fußballplatzes für großartige Stimmung sorgten und sogar unter die Top 10 des Fanpokals kamen. Einen wichtigen Beitrag hierzu lieferte sicher auch unser umwerfendes Fanmobil, das in diesem Jahr wirklich schwer in Ordnung war – an dieser Stelle noch einmal danke an alle, die uns geholfen haben, den Wagen über das unwegsame Gelände zu ziehen! Ein dickes Dankeschön auch an alle, die mit uns am Spielfeldrand gefeiert haben, wir freuen uns darauf, auch im nächsten Jahr gemeinsam mit euch unsere Teams anzufeuern.

Wichtige Info: Als Fußballspieler brauchst du ein normales Medimeisterschaften-Ticket, es gibt keine gesonderten Spielertickets mehr.

Werde Teil des Teams!

Studierst du Human-, Zahn- oder Tiermedizin an der TUM oder der LMU?

Kannst du Fußball spielen und hast vor allem Spaß und Motivation für München auf dem Platz zu stehen?

Willst du Teil eines tollen Teams werden und mit uns die Medis rocken?

Dann melde dich bei Henri:

Henri Wirth

Henri Wirth

Ansprechpartner Fußball wirth@medimeisterschaften-muenchen.de